Mehr Infos
  • Oxid vs. Shopware 6

    Pro und Contra. Vor- und Nachteile. Kernfragen. Wir geben einen Überblick!
    Mehr erfahren

​Elevator Pitch gegen Oxid

„OXID bietet ein gewachsenes System, welches sich stark auf den B2B-Markt konzentriert. Shopware konnte in den letzten Jahren nicht nur zu OXID aufschließen, sondern sich auch als Innovationstreiber etablieren. Desweiteren verfügt Shopware durch die umfassenden B2C-Funktionen und das zusätzlichem B2B-Modul über ein Feature-Set, welches auch die steigenden Erwartungen im eCommerce erfüllt. 

Im Gegensatz zu OXID ist die shopware AG immer noch 100% eigenkapitalfinanziert, wodurch der westfälische Softwarehersteller flexibler auf Marktveränderungen reagieren kann. Die strategische Ausrichtung wird auch durch die immer größer werdende Partnerlandschaft und das anhaltende Mitarbeiterwachstum bestätigt. Um ihre Position als Innovationstreiber weiter auszubauen, fokussiert sich die shopware AG intern auf die Entwicklung von neuen Innovationen, statt individuelles Projektgeschäft zu realisieren.“
Kernfragen
  • Möchten Sie immer einen hochinnovativen Shop nutzen?
  • Arbeiten Sie gerne langfristig mit einem Hersteller zusammen?
  • Möchten Sie auch selber mit der Software arbeiten?
  • Sollen die neuesten Technologien eingesetzt werden, um Zukunftssicherheit zu garantieren?
  • Streben Sie in naher Zukunft neue Verkaufskanäle an?
  • Ist Ihr Unternehmen international tätig und möchte neue Märkte erschließen?
Was macht Oxid gut?
  • Viele Plugins sind verfügbar
  • Viele Schnittstellen
  • Eigene Schnittstellen zu den bekanntesten ERP-Systemen wie SAP oder Nav
  • Gute Dokumentation
  • Große B2B-Erfahrung
  • Direkte Kundenbetreuung von Anfang bis Ende inkl. Preisindikatoren
Wie positioniert sich Oxid gegen Shopware 6?
  • Enterprise und Enterprise B2B-Edition (individuelle Angebote sind möglich)
  • Eigene Entwickler arbeiten an Projekten (Professional Services)
  • Große B2B-Erfahrung
  • Gutes Mandantensystem
  • Bodenständig und in jedem Schritt involviert
  • Branchenexperten sind vorhanden und werden den Agenturen zur Verfügung gestellt
Wie positioniert sich Shopware 6 gegen Oxid?
  • Short Time-to-Market
  • Jung und dynamisch
  • Einfache Handhabung der Software
  • Erlebniswelten für emotionales Shopping
  • Flexibel dank 100% Eigenkapitalfinanzierung
  • Kapazitäten für Innovationsforschung statt Projektgeschäft
  • Page Builder für die einfache Erstellung von Shopseiten
  • Moderner API-First-Ansatz

"Wir brauchen keine fertigen Templates. Fertige Templates brauchen uns."

Über Uns
Steve vom Wege | Gründer & Geschäftsführer VOM WEGE GmbH

Unser Shopware 6 Plugin
Intelligenter Produktberater

Gemeinsam mit und in Auftrag von Web Labels Webdesign GmbH haben wir das kürzlich als "Plugin der Woche" vorgestellte Shopware 6 Plugin "Intelligenter Produktberater" im Shopware-Store veröffentlicht! Dank der Soft-KI gesteuerten Produktfindung, ist unser Produktberater mehr als nur ein Filter-Plugin!

zum Plugin
KUNDENAUSZUG

Wir werden Marktführer

Konzeption, Marketing, Design & Entwicklung sind die vier Grundbausteine eines funktionierenden Online-Projekts. Als jahrelang eingespieltes Team bieten wir unseren Kunden zuverlässige Kompetenzen, mit denen selbst komplexe Enterprise-Lösungen umgesetzt werden können. Dabei greifen wir ausschließlich auf interne Ressourcen zu und betreiben kein Outsourcing z.B. ins Ausland!

Rufen Sie uns an

T+49 (0) 40 228 514 79-0

Lassen Sie sich beraten

Termin vereinbaren

Schicken Sie uns eine Mail